Upcycled ✔ Fair ✔ Versandkostenfrei ab 59 € ✔​ ​​​​​​​​​​​​

Das Magische Kleid - Wasch und Aufbewahrungs-Tipps


Unsere Wasch- und Aufbewahrungs-Tipps für dich

  • Wir empfehlen dir natürlich, dein Magisches Kleid per Hand zu waschen. Unsere Kleider sind ohnehin zumeist Natur-Stoffe und daher von vornherein schon relativ schmutzabweisend. Meist reicht bereits ein bisschen Wasser in einem Spülbecken und vielleicht dazu noch ein kleiner Schuss Waschmittel für einen frischen Geruch. Bitte keinen Weichspüler verwenden!

WICHTIG: Batikstoffe behalten ihre Farbe besser, wenn sie zuallererst in Essigwasser gewaschen werden!

  • Falls du dein Kleid doch in der Waschmaschine waschen möchtest, verwende einen einfachen Waschbeutel (erhältlich im Drogeriermarkt und sehr empfehlenswert für empfindliche Wäsche im Allgemeinen) oder, wenn du keinen hast, ein Kopfkissen-Bezug. Dieser verhindert den direkten Kontakt mit der Waschtrommel und schützt auch deine Bänder davor, sich in deiner Waschmaschine zu verfangen.

WICHTIG: Bei Batikstoffen benutze vor einer normalen Wäsche auf jeden Fall Essigwasser oder einen Farbfixierer und wasche es separat von anderen Stoffen, um Verfärbungen zu vermeiden.

  • Pailetten-Kleider benötigen eine besondere Behandlung. Sie bleiben dir länger schön, wenn du sie in die Reinigung bringst. Ansonsten bitte lieber per Hand waschen. Selbst mit Waschbeutel und ohne Schleudergang kann es passieren, dass dir beim Waschen in der Maschine Perlen und Pailletten verloren gehen.
  • Wasche dein magisches Kleid am besten kalt und nie über 30 Grad, da sonst die Golddrucke (falls vorhanden) verloren gehen könnten. Auch beim Schleudergang reichen 400-600 Umdrehungen bereits aus. Vergiss bitte auch den Waschbeutel (s.o.) nicht und lasse den Weichspüler am besten ganz weg!
  • Bitte auf die Anwendung eines Trockners bei deinem Magischen Kleid komplett verzichten! Dein Kleid besteht normalerweise aus einem sehr leichten Stoff und sollte relativ schnell an der Luft trocknen, auch wenn du sie tropfend nass aufhängst..
  • Auch Bügeln ist normalerweise nicht nötig. Falls du dein Kleid aber doch einmal bügeln musst, dann verwende ein Geschirrtuch zwischen Stoff und heißer Fläche. Stelle dein Bügeleisen auf kleinster Stufe ein.

  • Am besten lässt sich dein Kleid aufbewahren und verstauen, wenn du erst beide Bänder in eine Hand nimmst und mit der anderen Hand einer der beiden Nähte bis zum Ende des Stoffes folgst und dort festhältst. Wenn du den Stoff nun vor dir ausbreitest, erhältst du eine geometrische Form, die du, wie ein Tuch zusammenlegen und am Ende so einrollen kannst, dass deine Kleid-Rolle mit den Bändern aufgewickelt werden kann und sowohl super in deinen Schrank, als auch in deinen Koffer passt.

Viel Spaß mit deinem magischen Kleid!
Deine magischen Mädels von Living Colours


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen